Meisenknödelhaus

9,00 € inkl. MwSt. zzgl. Versand
Auf Lager
102109

Wenn ich ein Vöglein wär …

Wenn der Herbst ins Land zieht, beginnt für manche Säugetierarten das große Fressen, schließlich braucht es Fettreserven für den Winterschlaf. Den halten heimische Singvögel nicht. Sie sind daher auf Futter angewiesen. Und – bei widrigen Wetterbedingungen – auf Menschen, die sie versorgen.

Unterschiedliche Vogelarten bevorzugen auch unterschiedliche Futtermittel. So nehmen Meisen, Buntspechte und Kleiber gerne frei schwingende Futterplätze an. Amseln, Sperlinge und Finken bevorzugen fest montierte Futterplätze. Stare picken gerne am Boden.

Die Futterhäuser von Emmaus werden in den Emmaus-Werkstätten in St. Pölten-Viehofen in handwerklicher Qualität und aus heimischen Hölzern hergestellt. Sie können mit energiereichem Fettfutter oder ganzen Äpfeln befüllt werden. Als Nahrungsquelle ungeeignet sind Essensreste.

Futterhäuser sollten übrigens so angebracht sein, dass sie Wildvögeln ausreichend freie Sicht bieten und diese sich im Fall des Falles schnell zurückziehen können.

*****

Häuschen zum Aufstecken von Meisenknödeln oder Äpfeln

Details
Material Fichte
Farbe dunkel
Größe 20x20x6cm
Copyright © 2020 Emmausgemeinschaft St. Pölten